Ein Projekt vorschlagen

Das Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord arbeitet an der Entwicklung einer grenzübergreifenden Arbeitsmarkt- und Bildungsregion.

 

Dafür sind verschiedene Themen benannt, zu denen Institutionen und Organisationen in der Ems Dollart Region Projekte durchführen können.


Grundvoraussetzungen für eine Förderung

  • Fokus der Initiative liegt auf der (zukünftigen) Nachfrage nach Arbeitskräften in der Region und der grenzübergreifenden Verbindung von Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.
  • Das Projekt beinhaltet eine Kooperation zwischen Partnern auf beiden Seiten der Grenzen. Es wird erwartet, dass das Projekt gemeinsam ausgearbeitet, durchgeführt und finanziert wird.
  • Die Initiative muss nachahltig sein, das heißt die grenzübergreifenden Effekte müssen ach nach dem Projektende bestehen bleiben oder das Projekt wird auch nach dem Ende ohne Fördermittel weitergeführt.
  • Eine Förderung ist moglich in Höhe von maximal 50% der förderfâhigen Kosten.
  • Eine Förderung kann nicht mit anderen EU-Finanzierungen kombiniert werden.

Haben Sie eine Idee, die zur grenzübergreifenden Verbindung der Bildungs- und Arbeitsmarktregion beiträgt? Möchten Sie sich im Arbeitsmarkt Nord oder an einzelnen Initiativen beteiligten? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Wir besprechen mit Ihnen die Fördervoraussetzungen und helfen Ihnen bei der konkreten Ausarbeitung des Projektes.


Antragsformular


Download
Antragsformular Teilprojekte Dachprojekt [DE]
Antragsformular Teilprojekte Dachprojekt
Microsoft Word Dokument 533.5 KB
Download
Aanvraagformulier project Arbeidsmarkt Noord [NL]
Aanvraagformulier project Arbeidsmarkt N
Microsoft Word Dokument 539.0 KB