Grenzübergreifende Arbeitsmobilität Benelux

Das Ministerkomitee der Benelux hat die grenzübergreifende Arbeitsmobilität zu einem prioritären Vorhaben in der Zusammenarbeit der Benelux-Staaten gemacht. Ein erster Schritt war die Erstellung einer Empfehlung zur Arbeitsmobilität: http://www.benelux.int/files/3514/4352/0431/14-SG-SNO-090rev2DE_def.pdf . Nordrhein-Westfalen hat sich dieser Empfehlung angeschlossen. Seitens des  Generalsekretariat Benelux besteht auch der Wunsch, Niedersachsen stärker einzubeziehen, um die gesamte deutsche Grenze abzubilden.

 

Im Rahmen der grenzübergreifenden Arbeitsmobilität soll die gegenseitige Anerkennung von Abschlüssen und Diplomen verbessert werden. Auch soll eine weitere Website für Grenzpendler die Orientierung bei der Informationssuche verbessern: http://www.startpuntgrensarbeid.nl/de/

 

Weiterhin setzt sich das Generalsekretariat Benelux für die grenzübergreifende Abstimmung statistischer Daten ein.