Stellenausschreibung: eine/n VZ bzw. zwei TZ (jobsharing)-Projektmanager/in(nen) für das Projekt „Frühe Nachbarsprache“

STELLENAUSSCHREIBUNG


Arbeiten Sie gerne in einem deutsch-niederländischen Umfeld? Möchten Sie die grenzübergreifende Zusammenarbeit zwischen Schulen fördern? Sich gemeinsam mit deutschen und niederländischen Partnern für Nachbarsprachenunterricht in Grundschulen einsetzen? Dann suchen wir Sie!


Die Ems Dollart Region sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von 24 Monaten

eine/n VZ bzw. zwei TZ (jobsharing)-Projektmanager/in(nen) für das Projekt „Frühe Nachbarsprache“.


Die Ems Dollart Region ist ein grenzübergreifender öffentlich-rechtlicher Zweckverband mit der Aufgabe, die Kooperation zwischen verschiedenen Partnern aus dem Norden der Niederlande und aus der Region Weser-Ems über die Grenze hinweg auf- und auszubauen. Dazu führt die EDR Projekte und Aktivitäten in vielen wirtschaftlichen und kulturellen Themenfeldern durch.


Europa vor der Haustür und ein Netzwerk mit Zukunft. So kann Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld am besten beschrieben werden. Sie sprechen Niederländisch und Deutsch und sind offen für neue Wege. Durch Ihre guten Kenntnisse des deutschen bzw. niederländischen Grundschulsystems und Ihre kommunikative Art finden Sie schnell Zugang zu den Schulträgern, Lehrern und Eltern.


Mit dem Projekt „Frühe Nachbarsprache“ arbeiten Sie daran, dass mehr Grundschulen strukturell Nachbarsprachenunterreicht anbieten, damit Kinder schon in jungen Jahren die Kultur und die Sprache der Nachbarn kennenlernen. Sie entwickeln dazu Leitfäden und Konzepte für Nachbarsprachenunterricht unter Berücksichtigung des vorhandenen Unterrichtsmaterials und der individuellen Möglichkeiten der Grundschulen: vom Projekttag bis hin zur Implementierung im Curriculum.


Zu den Aufgaben gehören weiterhin:

  • Förderung von Partnerschaften zwischen deutschen und niederländischen Schulen
  • Entwicklung von Maßnahmen, Dozenten für Sprachunterricht zu gewinnen
  • Pflege und Ausweitung des Netzwerkes, regelmäßige Abstimmung mit Projektpartnern und Stakeholdern aus der Region

Ihre Qualitäten:

  • Ein Hochschulabschluss oder gleichwertige Berufserfahrung
  • Gutes Organisationsvermögen und schnelle Auffassungsgab
  • Selbstständige Arbeitsweise mit der Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitregelung
  • Sicheres Auftreten und kooperativer Umgang mit Projektpartnern
  • Gute Kenntnisse der niederländischen und deutschen Sprache
  • Führerschein und PKW

Wir bieten:

Wir bieten eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie eine leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir können uns dabei zwei Optionen vorstellen: die Besetzung der Stelle in Vollzeit oder in zwei Teilzeitstellen für das deutsche bzw. niederländische Grundschulsystem.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail in deutscher oder niederländischer Sprache an edr@edr.eu.


Haben Sie Fragen? Ilona Heijen und Michiel Malewicz stehen gerne unter Tel. 0031-597-521818 zur Verfügung.


Download
Stellenausschreibung Projektmanager/in(nen) für das Projekt „Frühe Nachbarsprache“.
Stellenausschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.3 KB