Interaktiver Workshop: So nutzen Sie das „Grenzdatenportal“ optimal!

Zahlen und Fakten über die unterschiedlichen Gegebenheiten und Bedingungen sind für eine erfolgreiche internationale Zusammenarbeit in unserer Region unverzichtbar. Ab sofort kann dafür ein neues Internetportal mit Daten aus der kompletten Grenzregion genutzt werden.

 

Im Rahmen unseres Workshops zum Grenzdatenportal lernen Sie, wie Sie dieses Portal (und die Daten daraus) optimal nutzen und weiterverarbeiten können. Sie erfahren zudem, welche statistischen Daten Sie auf dem Portal finden und wie Sie diese Daten aus dem System abrufen.

 

Sie können sich hier kostenlos für den Workshop anmelden. 

Nachfolgend der vorläufige Programmablauf (das endgültige Programm folgt spätestens Anfang März):

  • Interaktive Präsentation des Grenzdatenportal durch Johan van der Valk, Julia Schmitt-Schulte und Myrte ter Horst (Statistikamt CBS). Bitte Laptop oder geeignetes Smartphone/Tablet mitnehmen.
  • Präsentation von Edwin van de Wiel (Kennispunt Twente): „Möglichkeiten, Trends auf Basis der Grenzdaten zu erkennen“
  • Interaktive Diskussionsrunde: Welche Daten und Themen sollten Ihrer Meinung nach noch in das Grenzdatenportal aufgenommen werden?

Jeder Interessierte, der gerne mehr über die praktische Anwendung des Grenzdatenportals erfahren möchte, ist zu unserem Workshop herzlich willkommen. Technisches Vorwissen ist nicht notwendig. Sie können sich hier kostenlos für den Workshop anmelden. Bitte denken Sie daran, einen Laptop, ein Smartphone oder Tablet zur Veranstaltung mitzubringen.