Arbeitsmarkt Nord: Chancen für grenzübergreifenden in Brüssel vorgestellt

BRÜSSEL - “Die Wirtschaft in der Grenzregion wird noch stärker, wenn auf Veränderungen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt schnell reagiert werden kann”, sagt Projektmanagerin Ilona Heijen von der Ems Dollart Region (EDR) in Bad Nieuweschans. Sie ist gemeinsam mit Michiel Malewicz für das Projekt “Arbeitsmarkt Nord” verantwortlich. Die beiden stellten die Initiative für einen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ohne Grenzen jetzt in Brüssel bei der Veranstaltung “Das Potenzial der europäischen grenzübergreifenden Zusammenarbeit mobilisieren” vor.

 

mehr lesen

Promotiedagen 2017: Grenzenlose Chancen

 

Chancen und Möglichkeiten in der Grenzregion entdecken und miteinander eine gemeinsame, grenzüberschreitende Bildungs- und Arbeitsmarktregion aufbauen. Dafür macht sich das Dachprojekt Arbeitsmarkt Nord mit verschiedenen Projekten in der Ems Dollart Region stark. Am 7. und 8. November finden im Martiniplaza in Groningen die Promotiedagen statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen, um mit uns die Ergebnisse und die weiteren Planungen unserer Zusammenarbeit kennenzulernen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Möchten Sie freien Eintritt zu dieser Veranstaltung? Im Folgenden lesen Sie, wie Sie kostenlose Eintrittskarten erhalten.

 

mehr lesen

„Ich kann es nur jedem empfehlen, in Deutschland ein Praktikum zu absolvieren!“ 

Ein Praktikum in Deutschland durchzuführen hat Zukunft! Dies war das Ergebnis einer vom Landkreis Leer und der Gemeinde Oldampt organisierten Pressekonferenz.

 

 

Zusammen mit dem Noorderpoort Campus Winschoten und anderen deutschen Betrieben haben sie das Projekt („Werkgeversadvisering“) „Arbeitgeberberatung“ ins Leben gerufen. Dieses Projekt wird als Baustein des EDR-Dachprojekts „Arbeitsmarkt Nord“ durchgeführt. Auszubildende, Ausbilder und Arbeitgeber aus dem IT-Bereich (HR4You, M&K, ProCon und Orgadata) berichteten der Presse von ihren Erfahrungen während der Praktikumszeit in Deutschland.

 

Weiterführende Informationen und Meinungen von Auszubildenden und Arbeitgebern finden Sie in dem vollständigen Pressebericht auf der Homepage von Noorderpoort Campus Winschoten oder in dem Bericht aus der deutschen Presse

Newsletter September 2017

Hier erhalten Sie heute den neuen Newsletter des Dachprojektes Arbeitsmarkt Nord für den Monat September. Im vergangenen Zeitraum gab es sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Organisation einige Entwicklungen im bereich eines gemeinsamen deutsch-niederländischen Arbeits- und Ausbildungsmarktes. Wir möchten Sie gerne an diesen Entwicklungen teilhaben lassen.

 

 

Payrolling oder Zeitarbeit: Was ist der Unterschied?

Payrolling oder Zeitarbeit. Was ist der Unterschied?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Arbeitnehmertätigkeit in den Niederlanden. Man kann sich beispielsweise direkt bei einem Arbeitgeber bewerben und von diesem eingestellt werden oder man wird in Form von sogenanntem „Zeitarbeit“ oder „Payrolling“ eingestellt. In Deutschland ist Payrolling ein weitgehend unbekanntes Phänomen, aber auch in den Niederlanden sind die Unterschiede zwischen Zeitarbeitsfirmen (uitzendbureaus) und Payrollingbetrieben nicht überall bekannt.

 

In diesem Artikel lesen Sie mehr über die Unterschiede zwischen Payrolling und Zeitarbeit.

mehr lesen